Groote Peel

Nationalpark Groote Peel

Besucherzentrum Mijl op zeven

August 2008

Das Groote Peel (Großes Moor) ist eine herbe Landschaft, mit dem hohen Venn vergleichbar. Allerdings ist es näher an Gladbach, ca 50 km.
Es ist ein großes Moorgebiet, das durch Torfgewinnung entstanden ist. Seit einiger Zeit ist es ein National Park, das die Bedeutung noch weiter unterstreicht.

Info unter Deurne oder unter wapedia(NL) Wandern im gesamten Gebiet ist in der Zeit vom 15.3. - 15. 7. (Vogelbrut) und 15.10.- 30.11( Vogelzug) nicht möglich.
Info unter statsbosbeheer

Auch im August 2008 zeigte sich das Moor von seiner herben Seite, Regen und Wind . Nach ca 4 Stunden durch das Moor sind wir dann eingekehrt, bei copje coffie en vlaai im Besucherzentrum.

Und weil es so schön war, haben wir uns noch das Moor bei Helenaveen und Griendtsveen angeschaut.

Unsere Wanderung

Groote Peel 2008

Lage des Nationalparkes

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren