Sie sind hier: Startseite » Kapellen MG » Odenkirchen

Odenkirchen Kreuzkapelle

Info

Tranchot  Müffling Odenkirchen
Tranchot Müffling Odenkirchen Quelle Wikipedia Bureau topographique de la carte des quatre Départements réunis de la rive gauche du Rhin 1801, 1815-1815 Diese Bild- oder Mediendatei ist gemeinfrei

Odenkirchen gehört seit dem 22. Oktober 2009 zum Stadtbezirk Süd der kreisfreien Stadt Mönchengladbach in Nordrhein-Westfalen. Bis zur Eingemeindung im Jahre 1929 war Odenkirchen eine eigenständige Stadt. Odenkirchen liegt in unmittelbarer Nähe zu den Autobahnen A 44, A 46 und A 61 und ist über zwei Anschlussstellen (Mönchengladbach-Odenkirchen (A 44) und Mönchengladbach-Güdderath (A 61)) erreichbar. Der Bahnhof trägt die Bezeichnung „Rheydt-Odenkirchen“.


Erbaut 1910, zerstört 1943, Wiederaufbau 1954. aus I66
weiteres unter Wegekapellen in Mönchengladbach siehe Info Kapellen MG

sie dient als Ersatz für ein Wegekreuz in der Honschaft Rurfeld,d as im Laufe der Zeit und in den Wirren der Kriege verschwinden ist aus II45

Kreuzkapelle Ruhrfeld