Kempen

Info

Kempen um 1805
Kempen um 1805 Bureau topographique de la carte des quatre Départements réunis de la rive gauche du Rhin 1801, 1815-1815 Diese Bild- oder Mediendatei ist gemeinfrei

Offizielle Homepage der Stadt oder Die Stadt Kempen liegt am Niederrhein im Westen des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen und ist eine Mittlere kreisangehörige Stadt des Kreises Viersen im Regierungsbezirk Düsseldorf. Kempen ist im Landesentwicklungsplan NRW als Mittelzentrum ausgewiesen.

Kempen

Grenzsteinweg

Die Grenzsteinroute führt rund um KLempen und führt über diese Steine in die Geschcihte der Region ein , sehr interessant. Auf dem Rad Geschichte in der Landschaft erfahren
Auf dem ca. 40 km langen Weg geht es vorbei an 13 Stationen mit über 100 historischen Grenzsteinen. Der Grenzsteinweg ist eine geschlossene, durchgehend beschilderte Rundstrecke um Kempen herum. Daher kann der Weg auch in Teilstecken befahren werden. Startpunkt ist das Städt. Kramermuseum an der Burgstraße in Kempen. (Die Station liegt am Weg zwischen Kramermuseum und Burg.)
In den meisten Fällen stehen die Grenzsteine, die von den Eheleuten Houben zusammengesucht worden sind, in der Nähe ihrer ursprünglichen Standorte. Informationstafeln geben an den jeweiligen Stationen über jeden Stein Auskunft über den historischen Hintergrund. Darüber hinaus zeigen die Tafeln die Wegeführung.



Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren