Sie sind hier: Startseite » Kapellen Kreis Neuss » Hoisten

Hoisten

Villestr

Sühnekapelle
Sühnekapelle Am 28.07.1883 wurden Hostien, die aus der Hoistener Kirche gestohlen worden waren, am der Villenstraße wiedergefunden. Zur Sühne für die Tat wurde an dieser Stelle eine Kapelle errichtet. Es handelt sich um eine kleine Kapelle, in gelben und roten Backsteinen mit dreiseitigem Chor, etwas vorgezogener spitzbogiger Eingang mit schmiedeeisernem Gitter. Die Kapelle war ursprünglich mit einer Steinmauer umgeben. aus http://www.limburg-bernd.de/Neuss/DenkNeu/Nr.%207-013.htm

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren