Sie sind hier: Startseite » Mühlen » Windmühlen » Bracht

VIE Bracht

info

Tranchot  Müffling Bracht
Tranchot Müffling Bracht Quelle Wikipedia Bureau topographique de la carte des quatre Départements réunis de la rive gauche du Rhin 1801, 1815-1815 Diese Bild- oder Mediendatei ist gemeinfrei

Bracht ist ein Ortsteil der Gemeinde Brüggen im Kreis Viersen mit circa 7000 Einwohnern. Die beiden Ortschaften liegen ungefähr sechs km auseinander. Bracht wird oft auch als „Dohlendorf“ bezeichnet. Zum Ort gehören die Honnschaften (Honschaften): Alst (Jralst), Boerholz, Heidhausen und Hülst.

Zur Mühle
Im Jahre 1855 wurde die Brachter Mühle erbaut und 1903 durch die Familie Oude Hengel erworben. 1925 brachen die Holzflügel bei einem schweren Sturm und ein Elektroantrieb wurde eingebaut. Bis 1970 wurde dort Getreide gemahlen. Im Jahre 2002 kaufte die Gemeinde Brüggen das Gebäude.

Im November 2003 wurde der „Trägerverein Heimatmuseum Brachter Mühle e. V.“ gegründet. Mittlerweile ist das Mahlwerk in einem funktionstüchtigen Zustand. Die Mitglieder des Trägervereins organisieren Führungen durch die Mühle, sowie heimatkundliche Wechselausstellungen, "Tage der offenen Tür" in den Sommermonaten und das beliebte Brachter Mühlenfest im Oktober.

Weitere Informationen finden Sie unterwww.brachter-muehle.deAus http://www.brueggen.de/de/Tourismus-Kultur/sehenswuerdigkeiten.html

Mühlenturm

Widmung

Widmungsstein

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren