Sie sind hier: Startseite » Kapellen Kreis Neuss » Jüchen » Waat

Waat

Kapelle Waat

Backstein – Wegekapelle mit dreiseitiger Apsis und Dachreiter, neugotischen Schmuckformen, Rundbogenportal und Rundbogennische mit Madonnenfigur an der Fassade; Ende 19. Jahrhundert; modernisiert.

Die dem Hl. Johannes dem Täufer geweihte Wegekapelle ist in ihrer neugotisch- neuromanischen Form typisch für das ausgehende 19. Jh. und damit ein anschauliches Zeugnis der Architekturgeschichte.

Als prägendes Element der Ortslage Waat vermittelt die Kapelle Ortsgeschichte und zeugt zugleich von einer intakten Dorfgemeinschaft, die die Kapelle erst in jüngster Zeit behutsam restaurierte.
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren