Sittartheide

Info

Rheindahlen

Sittardheide ist eine Hohnschaft in Rheindahlen . Erbau Mitte des 19.Jahrhunderts. Renoviert zwischen 1980 und 1982.aus I18
weiteres unter Wegekapellen in Mönchengladbach siehe Info Kapellen MG

Das Objekt liegt in Sittardheide und gehört zum Pfarrbezirk St. Helena. Die weißverputzte Backsteinkapelle stammt aus der Mitte des 19. Jahrhunderts und weist an ihrer Fassade schwache Putzfugengliederung auf. Das ziegelgedeckte Dach trägt einen mit Lamellen geschlossener Dachreiter mit Kreuz und Hahn.

Die Josefs-Kapelle ist aus volkskundlichen Gründen sowie des Alters schützenswert.

hl. Josef

Rückansicht

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren