Boisheim

zum Ort

Boisheim ist mit rund 2000 Einwohnern der kleinste Stadtteil von Viersen. Mit zugehörender landwirtschaftlicher Nutzfläche beziffert sich die Grundfläche vom Stadtteil Boisheim auf 53,8 Quadratkilometern.

Boisheim besitzt aufgrund seiner ländlichen Struktur neben dem Dorfkern und der sich anschließenden Bebauung einige kleinere außenliegende Ansammlungen von Bauernhöfen wie Lind und Pütterhöfe.

Schmalenend

Ein Hofkreuz, das schon eine weite Reise erlebt hat, findet man in Schmalenend bei Boisheim. Es handelt sich um ein älteres schmiede eisernes Kreuz innerhalb einer neuen Anlage. DerBesitzer des Hofes hat dieses Kreuz bei der Ansiedlung aus dem Raum Neuss mitgebracht. Im Jahre 1986 wurde es an der jetzigen Stelle geweiht XXXXI S14f

Wilhelmshöhe

der heiligeJosef
der heiligeJosef

Soldatengedenkstätte am Friedhof

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren