Sie sind hier: Startseite » Mühlen » Historisch Wind

Historische Mühlen Wind

Windmühlen

Die Windmühle ist ein technisches Bauwerk, das mithilfe seiner vom Wind in Drehung versetzten Flügel Arbeit verrichtet. Am bekanntesten ist die Nutzung der Windmühlen zum Mahlen von Getreide zu Schrot und Mehl.

Windmühlen waren lange neben den an Standorten mit nutzbarer Wasserkraft anzutreffenden Wassermühlen die einzigen Kraftmaschinen der Menschheit. Entsprechend vielfältig war ihre Verwendung als Mahlmühle, als Ölmühle, zur Verarbeitung von Werkstoffen (etwa als Sägewerk) und als Pump- oder Schöpfwerk. Die klassische Windmühle mit rechteckigen, länglichen Flügeln ist in Europa sowohl im Flachland der nördlichen Regionen als auch an der Meeresküste im Mittelmeerraum verbreitet. Die heutigen Windkraftanlagen sind die Nachfolger der Windmühlen.

aus http://de.wikipedia.org/wiki/Windm%C3%BChle

Historisch sind sie, wenn von ihenen nichts oder fast nichts mehr existiert. Manchmal ist eine Straße oder Flur danach benannt, manchmal tauch sie auch nur in Erzählungen auf

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren