SCH Fischeln

Fischeln /Hardter Wald

am Hauptweg
am Hauptweg Das Wegekreuz mit gestuftem Sockel mit kleiner Nische, Kreuz mit Metallkorpus und Inschrift im Sockel wurde im Jahre 1921 errichtet. Das Wegekreuz wurde mit Sandstein verputzt. An diesem Steinkreuz befindet sich ein dunkler Corpus, der wohl vor nicht langer Zeit angebracht wurde. Die eingemauerte Tafel mit der Jahreszahl 1873 stammt on dem Holzkreuz, das vorher bis 1921 anstelle dieses Steinkreuzes hier stand. ImSockel befindet sich eine kleine Nische. Hierbei könnte es sich um eine lere Figurennische handeln, so das diesem Kreuz im Rahmen einer Prozession besondere Bedeutung zukommt . aus XXXXI S15f

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren