Sie sind hier: Startseite » Mühlen » Windmühlen » Erkelenz

HS Erkelenz

Info

Dafür habe ich schon die info http://www.xn--windmhlen-am-niederrhein-zsc.de/erkelenz.htm


Aus wikipedia Erkelenz:"
Die Blancken-Mühle wurde 1799 als letzte der Erkelenzer Windmühlen, daher auch Neumühle genannt, von dem Ehepaar Peter Blancken und Mechtilde Blancken errichtet. Ende des 19. Jahrhunderts stellte sie den Betrieb ein. Sie und die Immerather Mühle sind die einzigen von 14 Windmühlen, die um 1900 im Erkelenzer Land noch bestanden hatten. 1991 wurde die inzwischen verfallene Mühle von privater Seite äußerlich originalgetreu wiederhergestellt und mit einer neuen Turmhaube und Flügeln versehen. Der Turm trägt neben der steinernen Jahresangabe „1799“ als eiserne Maueranker die Initialen der Erbauer „MB – PB“, die Haube die Inschrift „Bloes mech doch jet“. Im Inneren befindet sich ein Gastronomiebetrieb. Unterdessen plant ein privater Investor zur Zeit (Herbst 2007), die Immerather Windmühle zu erwerben, um sie vor dem Abriss zu bewahren und in Immerath (neu) originalgetreu wieder zu errichten, wo sie eine Senfmühle beherbergen soll. "

Blanken Mühle/Neumühle