Sie sind hier: Startseite » Kreuze Ehrenmale HS » Wegberg » Harbeck

Harbeck

Info

aus X.56f
Harbeck bedeutet sumpfiger Bach, was wohl daran liegt, das die Schwalm den Ort begleitet.
Das Dorfkreuz von 1892 wird flankiert duch Gedenktafeln für die Gefallenen und Vermißten.
Grund der Errichtung soll eine Diphterieemidemie 1890 gewesen sein

die Beschreibung der Kleindenkmäler finden Sie hie [26 KB] r

Harbeck

Harbeckerstr  Ecke Grenzlandrin
Harbeckerstr Ecke Grenzlandrin Wegekreuz (Blaustein) mit Metallkorpus auf hohem Postament mit Figurennische. Im Sockel eine Jahreszahl 1892. Seitlich aufgestellt 2 Gedenktafeln von insgesamt 56 Gefallenen und Vermisten der Wohnbereiche Harbeck und Am Potz XXXXIV S. 157