Beesel

info

Tranchot  Müffling  Beesel
Tranchot Müffling Beesel Quelle Wikipedia Bureau topographique de la carte des quatre Départements réunis de la rive gauche du Rhin 1801, 1815-1815 Diese Bild- oder Mediendatei ist gemeinfrei

Beesel ist eine niederländische Gemeinde in der Provinz Limburg. Beesel liegt zwischen der Maas und der parallel zu ihr verlaufenden deutschen Grenze. Durch Eingemeindungen der Städte ist Beesel auf der rechten Maasseite die letzte verbleibende Landgemeinde zwischen Roermond im Süden und Venlo im Norden. Die deutschen Nachbargemeinden sind Brüggen und Nettetal.

Nieuwenbroek

Kasteel Nieuwenbroek
Kasteel Nieuwenbroek " uit Wikipedia.org " Kasteel Nieuwenbroek in Beesel werd rond 1560 gebouwd door Johan van Holthuysen na zijn huwelijk met Helwig van Holtmeulen, erfdochter van de plaatselijke heer. Het oudste gedeelte bestaat uit een L-vormig woonhuis met trapgevels. Het huidige uiterlijk dankt het kasteel mede aan verbouwingen door de families Bosman (ca. 1730) en De Collignon (ca. 1760). In 2005 werden de gebouwen opnieuw opgeknapt."

Drachen und Beesel

mehr dazu unter http://nl.wikipedia.org/wiki/Nieuwenbroek

Übersetzung:
Das Kasteel Nieuwenbroek in Beesel wurde rund im Jahre 1560 durch Johan van Holthuysen nach seiner Hochzeit mit Helwig van Holtmeulen gebaut. Helwig war Erbtochter des lokalen Herrn(adligen). Das älteste Teil besteht aus einem L-förmigen Wohnhaus mit Treppengiebel.
Das heutige Aussehen verdank das Kasteel durch die Baumaßnahmen der Familien Bosman (ca. 1730) und De Collignon (ca. 1760). Im Jahre 2005 wurden die Gebäude erneut verschönert.

Die Spezialität in Beesel ist das Draakensteken oder Drachentöten. Alle 7 Jahre wird im Dorf hinter Kasteel Nieuwbroek ein großes Schauspiel aufgeführt, in dem der Ritter Georgius eine Statd vom Drachen befreit. Dieser Drache fordert immer Opfer, am besten Jungfrauen.
Hab ich doch schon mal gelesen.
Hier die Details http://www.draaksteken.nl/ . Wer sich also wundert, warum überall in Beesel Drachen hängen, siehe oben. Zum Schloß siehe unter http://www.limburgsekastelen.nl/kastelen.asp?ID=275

Fotos vom Fest 2009siehe hier

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren